Über unser Unternehmen

Geschichte

Unser Betrieb wurde 1929 in erster Generation von Otto Burgdorf gegründet.

1954 stieg Otto Burgdorf Junior in zweiter Generation mit in den Betrieb ein, um die von dahin gesammelten Erfahrungen zu übernehmen und das Fachwissen darauf Aufbauend zu erweitern.

1982 folgte Ralf Otto Burgdorf in den Familienbetrieb. Somit konnte die Erfahrungen der ersten beiden Generationen abermals weitergegeben werden und durch die Meisterausbildung, die Ralf otto 1986 erfolgreich abgeschlossen hatte, konnte er das vererbte Fachwissen weiterhin erweitern.

Um die nun schon in dritter Generation gesammelten Erfahrungen und damit verbundenen Qualität weiterzugeben, trat Chiara Burgdorf 2013, als vierte Generation, in das Familienunternehmen ein. Sie absolvierte ebenfalls die Meisterausbildung erfolgreich, als bis dahin jüngste Dachdeckermeisterin Niedersachsens. 

Unser Betrieb

Zurzeit arbeiten wir mit 9 Mitarbeiter/innen. Ihrem außerordentlichen Einsatz, Können und Loyalität verdanken wir
unseren jahrzehntelangen Erfolg. Bereits in der vierten Generation sind wir selbstverständlich
der Dachdeckerinnung zugehörig. Wir übernehmen sowohl Dach Umdeckungen, Altbausanierungen,
Dachfensteraustausch, Vordächer, Gartenhäuser und
Carports als auch Zimmereiarbeiten. Aber auch Themen wie Dachbegrünung, Sanierung von
Balkonen, Terrassen oder Flachdächer, sowie alle Arbeiten im Bereich der Dachentwässerung
wie z.B. Reparatur und Austauschen von Dachrinnen, verkleiden von Gauben und Kaminen,
sowie die Ausführung von Wartungsarbeiten an Steil und Flachdächer uvm., gehören zu unserem alltäglichen Geschäft.

Fakten Zusammengefasst:

  • 2 Dachdeckermeister
  • 5 Dachdeckergesellen
  • 2 Auszubildende 
  • 1 Büromitarbeiterin
  • Eigene Fahrzeugflotte
  • Mobilen Kranservice
 

der dachdecker, das ist ein mann, der recht lange fallen kann.tritt er mal vorbei am sparren, hör ich die scharniere knarren.

Menü schließen